+ 49 911 9515 0307
Deutsch
Ungarisch English Deutsch Polski Slovensky

Datenschutz

Inhaltsverzeichnis

Urheberrechte »

Ausführliche Versandinformationen finden Sie hier » 

Datenschutz »

Daten des Verantwortlichen »
Quelle der Daten »
Umfang der personenbezogenen Daten, Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlagen »
Unsere Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Ihren Einkäufen in unserem Online-Shop »
Cookies »
Sichere Verarbeitung der Daten »
Datenübermittlung »
Welche Rechte stehen Ihnen im Zusammenhang mit unserer Datenverarbeitung zu? »
Rechtsbehelfe»

Nutzungsbedingungen des Diättagebuchs »   
Informationen zum In- und Auslandsversand »
  
Informationen zum Umgang mit Reklamationen »     
Ablauf der Bestellung über den Webshop »

 

Urheberrechte

Inhaber und Betreiber der Webseite www.turbodiet.de

Firmenname: Idealbody GmbH.
Firmensitz: Südwestpark 67, 90449 Nürnberg

Elektronischer Kontakt: info@turbodiet.de

Die Inhalte der Webseite www.turbodiet.de bzw. alle Elemente der Seite (Text, Bild, Ton, Video, Animation usw.) sind Geistiges Eigentum der Idealbody GmbH., unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch den Seiteninhaber verwendet werden. Ohne Genehmigung des Seiteninhabers darf kein einziges Element der Seite (weder für sich noch in Kombination) online oder drucktechnisch vervielfältigt und veröffentlicht werden.

 

Merkblatt zum Datenschutz der Webseite TURBODIET.DE

Als Verantwortlicher liegt uns viel an Ihrer Privatsphäre und wir achten die Verfügungsrechte Ihrer personenbezogenen Daten, deswegen treffen wir alle organisatorischen und technischen Maßnahmen für die sichere Verarbeitung und den Schutz Ihrer Daten.
Wir informieren Sie nachfolgend eingehend über die Grundsätze und Praxis unserer Verarbeitung.
Wir werden Sie rechtzeitig über die etwaige Änderung unserer Datenschutzgrundsätze benachrichtigen.
Bei Fragen wenden Sie sich vertrauensvoll an uns!

Daten des Verantwortlichen:

IDEALBODY GmbH.

Firmensitz: Südwestpark 67, 90449 Nürnberg
Geschäftsführer: Attila Handl J.

Elektronischer Kontakt: info@turbodiet.de

www.turbodiet.de

Kontakt: Tamara Handl
E-Mail: info@turbodiet.de

Wir haben unsere Grundsätze zur Datenverarbeitung im Einklang mit den folgenden Rechtsvorschriften ausgearbeitet:

•    Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 - zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO).

Quelle der Daten

Wir erhalten die von uns verarbeiteten Daten in jedem Fall von Ihnen, die uns von Ihnen aufgrund einer freiwilligen Entscheidung übergeben werden, damit Sie unsere verschiedenen Leistungen in Anspruch nehmen oder die von uns zu verkaufenden Produkte kaufen können.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung dieser Daten:
Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO, solange Sie keine Löschung Ihrer Daten beantragen;
Artikel 6 Abs. 1 Buchstaben b) und f) DSGVO;
 § 169 Absatz 2 des Rechnungslegungsgesetzes. Die Rechnung wird bis zum 8. Jahr gemäß dem Rechnungslegungsgesetz gespeichert.

Wir weisen darauf hin, dass in dem Fall, wenn Sie nicht Ihre eigenen personenbezogenen Daten angeben, die die Daten mitteilende Person verpflichtet ist, die Einwilligung der betroffenen Person einzuholen.

Unsere Dienstleistungen können ausschließlich von volljährigen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in Anspruch genommen werden. Haben Sie Ihr 18. Lebensjahr noch nicht vollendet, konsultieren Sie bitte Ihre Eltern oder Ihren gesetzlichen Vertreter.

Umfang der personenbezogenen Daten, Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlagen

Unsere Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Ihren Einkäufen in unserem Online-Shop

Sie können auch ohne Registrierung einkaufen. Die zur Erfüllung des Vertrags (zum Versand) erforderlichen Daten sind in diesem Fall: Nachname und Vorname, E-Mail-Adresse und Lieferungs- und Rechnungsadresse (falls diese sich voneinander unterscheiden), Telefonnummer des Kunden.
Ein weiterer Zweck unserer Verarbeitung ist: Ihnen als wiederkehrender Kunde Prämien zu geben, wobei wir die Prämien unseren Kunden in Form von individuellen Angeboten, in Abhängigkeit der Anzahl und Häufigkeit der Einkäufe anbieten.   
In Ermangelung der Angabe der Daten können wir den Kunden nicht bedienen, er kann sich an den Prämien des Treueprogramms nicht beteiligen.
Datenübermittlung: Bei der Bezahlung mit einer Bankkarte werden die Kontonummer des Zahlenden, der Betrag, das Datum, der Zeitpunkt der Transaktion an die OTP Bank Nyrt.; an die Buchhaltung, sowie an den Paketdienst (MPL, GLS, DPD, DHL) übermittelt.

Verarbeitung im Zusammenhang mit der Registrierung

Bei einer Registrierung können Sie in Zukunft schneller einkaufen, bekommen zu Ihrem Geburtstag eine Überraschung, können unsere unentgeltlichen Dienstleistungen in Anspruch nehmen.
Umfang der bei einer Registration verarbeiteten Daten: Name, Benutzername, E-Mail-Adresse, Passwort, Geburtsdatum als verbindlich anzugebenden Daten, ferner aufgrund der Entscheidung des Kunden: Adresse, Telefonnummer des Kunden.
Ohne Angabe der Daten können Sie die obigen Dienstleistungen nicht in Anspruch nehmen.

Unsere Verarbeitung im Zusammenhang mit den von Ihnen in Anspruch genommenen Leistungen

Im Interesse der Förderung Ihrer erfolgreichen Diät bieten wir Ihnen zahlreiche Leistungen an, z.B. eine einmalige Beratung, individuell angepasste Beratungen, Konsultationen; schriftlich, per E-Mail, Skype oder persönlich.
Da unser Ziel ist, Ihre erfolgreiche Diät zu fördern, könnte es notwendig sein, aufgrund Ihrer Einwilligung auch Ihre Gesundheitsdaten zu verarbeiten. Diese sind vorrangig: Körpergewicht, Körpergröße, Body-Mass-Index (BMI), Alter und Geschlecht, in einzelnen Fällen die für die Diät relevanten Krankheiten oder andere Informationen über den gesundheitlichen Zustand, die für die Diät relevanten Gesundheits- und sonstigen Daten, z.B. Ernährungstagebuch. Weitere Daten: Name, Telefonnummer, Rechnungsadresse des Kunden.
Wir speichern Ihre Daten 1 Jahr lang für den Fall, falls Sie Ihre Diät abbrechen sollten und später fortsetzen wollten.

Abnehmtagebuch

Auf unserer Webseite haben Sie als registrierter Benutzer die Möglichkeit, ein „ABNEHMTAGEBUCH“ zu führen, mit dem Sie Ihre Diät einfach verfolgen können und auch die Aufsicht und die Hilfe unseren Experten beantragen können.
Ihr Abnehmtagebuch kann nach Ihrer öffentlich (für jeden) zugänglich sein, ferner wird Ihre Erfolgsgeschichte – ebenfalls aufgrund Ihrer gesonderten Entscheidung – auf der Webseite geteilt.
Die hier verarbeiteten Daten der betroffenen Person: Benutzername, Alter, Körpergröße, Gewicht beim Beginn, aktuelles Gewicht, Beginn der Diät, Änderung des Gewichts je nach den Einträgen, Körpergewicht-Diagramm, BMI Index sowie die vom Benutzer hochgeladenen Fotos und Kommentare. Die anderen registrierten Benutzer haben die Möglichkeit, Kommentare zu den Einträgen zu schreiben. Sie entscheiden, ob die geteilten Daten geeignet sind, Ihre Person zu identifizieren.
Sie sind jederzeit berechtigt, die öffentlichen Einstellungen des Abnehmtagebuchs auf geschlossen zu ändern, damit es nur für Sie zugänglich wird, oder es zu löschen.

Turbó Diet® Großes Abnehmprogramm

Sie können die langfristig unentgeltliche persönliche Beratung wählen und auch unser Großes Abnehmprogramm, das regelmäßige schriftliche oder Skype-Konsultationen und monatlich auch eine persönliche Konsultation enthält und das Erreichen und Erhalten Ihres idealen Körpergewichts fördernde Veränderung der Lebensführung bedeutet.
Da Sie im Rahmen des Programms langfristige unentgeltliche Expertenbetreuung erhalten, möchten wir als Gegenleistung für unsere Marketingzwecke, die als berechtigte Interessen des Verantwortlichen gelten, – während der Verarbeitung – die Fotos, Videos, sonstigen personenbezogenen Daten, die Ihre Abnahme dokumentieren, auf unserer Webseite nutzen.

Newsletter

Die Anmeldung für Newsletter ist freiwillig, deren Zweck ist, mit Ihnen Ihre Diät fördernde Informationen zu teilen und Sie über Rabatte oder eben unsere Programme zu benachrichtigen. Im Falle der Abmeldung löschen wir Ihre Daten.

Unsere Verarbeitung im Zusammenhang mit unserer Chat-Leistung

Beim Login auf unsere Seite können Sie Ihre Fragen an unseren Kollegen stellen oder eine Nachricht hinterlassen, die wir bald möglichst beantworten.
Die Leistung identifiziert den Besucher aufgrund der IP-Adresse, ferner wird die durchgeführte Kommunikation vom Verantwortlichen – aus Gründen der Qualitätssicherung – gespeichert (die IP-Adresse nicht). Die Aufzeichnung des Gesprächs wird nach 6 Monaten gelöscht.
Die von uns gespeicherten Daten sind zur Identifizierung Ihrer Person in der Regel nicht geeignet, es sei denn, Sie haben beim Chatten für die Identifizierung Ihrer Person geeignete Daten angegeben.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Umfang der verarbeiteten Daten: ID-Nummer, Datum, Zeitpunkt sowie die vorher besuchte Seite.
Die Cookies können vom Benutzer auf seinem eigenen Computer gelöscht werden beziehungsweise die Verwendung von Cookies können im Browser abgelehnt werden. Die Einstellungen der Cookies sind in der Regel in den Browsern im Menü Optionen/Einstellungen, Datenschutz/Chronik/Weitere Einstellungen Cookies und Websitedaten möglich.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage.
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:  https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


Sichere Verarbeitung der Daten

Als Verantwortlicher bestreben wir zusammen mit unseren Auftragsverarbeitern eine maximale Datensicherheit.

Ihre personenbezogenen Daten:

•    sind den Berechtigten zugänglich (Verfügbarkeit);
•    ihre Authentizität und Authentifizierung ist gesichert (Authentizität der Datenverarbeitung);
•    es kann nachgewiesen werden, dass die Daten gleich bleiben (Datenintegrität);
•    sollten vor unbefugtem Zugang geschützt sein (Vertraulichkeit der Daten).

Wir schützen die Daten insbesondere gegen den unbefugten Zugang, die Änderung, Übermittlung, Veröffentlichung, das Löschen und die Vernichtung sowie die zufällige Vernichtung, Verletzung.

Bei der Verarbeitung bewahren wir

•    die Verschwiegenheit: nur die berechtigte Person hat Zugang;
•    die Integrität: bei der Verarbeitung arbeiten wir präzise und vollständig
•    die Verfügbarkeit: wenn Sie Zugang an Ihre Daten haben wollen.

Wir zeichnen die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten (Tatsachen, Wirkungen) auf und heilen diese. Wir melden diese unverzüglich, spätestens jedoch binnen 72 Stunden, nachdem ihm die Verletzung bekannt wurde, der Behörde, informieren ferner die betroffene Person (die betroffenen Personen) (bei einer großen Anzahl der betroffenen Person durch unsere Webseite), es sei denn, dass die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten voraussichtlich nicht zu einem Risiko führt.

Datenübermittlung

Wir veräußern Ihre Daten nie und niemandem.

Wir übergeben Ihre Daten an den Erfüllungsgehilfen, die wir uns zur Erbringung unserer Leistungen bedienen, so zum Beispiel an Versandunternehmen für die Erfüllung des Vertrags.

Ihre Daten werden in dem von uns benutzten CRM-System gespeichert.

Wir speichern unsere Webseite auf dem Server der Webinform GmbH.


Welche Rechte stehen Ihnen im Zusammenhang mit unserer Datenverarbeitung zu?

Recht auf Unterrichtung

Im Falle eines Antrags auf Unterrichtung, werden Sie nach der glaubwürdigen Nachweis Ihrer Identität und Identifizierung vorrangig, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen in präziser, transparenter, verständlicher Form unterrichtet.

Ihr Recht auf Zugang

Sie haben das Recht auf Zugang der folgenden Informationen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten (außer dieser Information):
•    welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir und von wem haben wir diese erhalten;
•    für welchen Zweck verarbeiten wir Ihre Daten;
•    ob wir diese an anderen Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiter übermitteln und wenn ja, wem und unter welchen Garantien;
•    wie lange speichern wir Ihre Daten oder beabsichtigen diese zu speichern;
•    die Ihnen zustehenden Rechte und wie diese ausgeübt werden können;
•    das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
•    wenn wir eine automatisierte Entscheidungsfindung und/oder Profiling verwenden, dann über diese Tatsache, der angewendeten Logik und der voraussichtlichen Wirkungen auf Sie

Recht auf Berichtigung

Sind die über Sie verarbeiteten Daten unrichtig oder unvollständig, können Sie deren Berichtigung beantragen, dem wir spätestens innerhalb von 15 Tagen nachkommen und Sie informieren.

Recht auf Löschung

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeiten Ihrer Daten jederzeit widerrufen und die Löschung Ihrer Daten beantragen beziehungsweise diese auch selber löschen. Es sei denn, unsere gesetzliche Pflicht (z.B. das Rechnungslegungsgesetz) ermöglicht das nicht.  

Recht auf Einschränkung der Daten

Ein Antrag auf die Einschränkung der Daten kann in den folgenden Fällen erfolgen:

•    die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
•    die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;
•    der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder
•    die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Wurde die Verarbeitung eingeschränkt, so dürfen die personenbezogenen Daten — von ihrer Speicherung abgesehen — nur mit Einwilligung der betroffenen Person oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie können beantragen, dass Sie Ihre Daten in einem maschinenlesbaren Format erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermitteln.


Widerspruchsrecht

Beruht die Verarbeitung Ihrer Daten auf unserem berechtigten Interesse, steht Ihnen das Widerspruchsrecht gegen unsere Verarbeitung zu.

Da wir unsere Datenverarbeitung aufgrund der Erwägung Ihrer Rechte und unseres berechtigten Interesses bestimmt haben, werden wir bei Ihrem Widerspruch die Erwägung der Interessen wiederholen und Sie über das Ergebnis benachrichtigen. Wenn wir aufgrund des Ergebnisses der Erwägung der Interessen der Meinung sind, dass der Schutz Ihrer Rechte gegenüber unseren berechtigten Interessen überwiegen, löschen wir Ihre Daten und werden diese des Weiteren nur für die Erfüllung der gesetzlichen Pflicht verarbeiten.

Verfahrensvorschriften

Der Verantwortliche stellt der betroffenen Person Informationen über die auf Antrag gemäß den Artikeln 15 bis 22 DSGVO ergriffenen Maßnahmen unverzüglich, in jedem Fall aber innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags zur Verfügung. Diese Frist kann um weitere zwei Monate verlängert werden, wenn dies unter Berücksichtigung der Komplexität und der Anzahl von Anträgen erforderlich ist.

Der Verantwortliche unterrichtet die betroffene Person innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags über eine Fristverlängerung, zusammen mit den Gründen für die Verzögerung. Stellt die betroffene Person den Antrag elektronisch, so wird sie auf elektronischem Weg unterrichtet, sofern sie nichts anderes angibt.

Wird der Verantwortliche auf den Antrag der betroffenen Person hin nicht tätig, so unterrichtet er die betroffene Person ohne Verzögerung, spätestens aber innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags über die Gründe hierfür und über die Möglichkeit, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen oder einen gerichtlichen Rechtsbehelf einzulegen.

Der Verantwortliche teilt allen Empfängern, denen personenbezogenen Daten offengelegt wurden, jede von ihm vorgenommene Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Der Verantwortliche unterrichtet die betroffene Person über diese Empfänger, wenn die betroffene Person dies verlangt.


Rechtsbehelfe

Sie können Ihre Beschwerde an die E-Mail-Adresse info@turbodiet.de oder per Brief (Wipplingerstrasse 12, 1010 Wien) einlegen.

Wir werden Ihre Beschwerde vorrangig, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen schriftlich beantworten und dieser, wenn begründet, stattgebe.
Die betroffene Person kann bei der Verletzung ihrer Recht gegen den Verantwortlichen an das (nach Wahl der betroffenen Person für den Sitz des Beklagten oder dem Wohnsitz der betroffenen Person zuständigen) Gericht anrufen. Das Gericht erkennt in der Sache vorrangig. Der Rechtsstreit im Zusammenhang mit dem Schutz der personenbezogenen Daten ist gebührenfrei.


Nutzungsbedingungen des Diättagebuchs

Das Diättagebuch wurde für die registrierten Nutzer von der Idealbody GmbH. erstellt, damit diese ihre Meinungen, Gedanken, Erfahrungen miteinander teilen können. Die interaktiven „Gespräche“ und Stellungnahmen sind erlaubt, solange sie sich im kultivierten, ethischen Rahmen bewegen.
In den Kommentaren der Nutzer sind verboten:
- vulgäre Ausdrücke, anstößige, andere bedrohende oder beleidigende Meinungen;
- die Veröffentlichung, Zitierung, Verlinkung von laut Gesetz LXXVI aus dem Jahr 1999 urheberrechtlich geschütztem Material bzw. die Aufforderung anderer Nutzer solcherlei zu tun;
- gegen moralische und ethische Normen verstoßende Kommentare (z. B. obszöne, pornografische, sexuelle Inhalte und das Anbieten ebensolcher Dienstleistungen)
- Beleidigung anderer Nutzer. Die Kommentare dürfen keine Aussagen enthalten, die die Persönlichkeitsrechte anderer im Hinblick auf nationale, rassische und ethnische Zugehörigkeit, politische Einstellung, religiöse Zugehörigkeit oder sexuelle Präferenzen verletzen;
- Veröffentlichung persönlicher Daten - auch solcher, zu denen die betroffene Person ihre Zustimmung erteilt hat
- die Veröffentlichung von Kommentaren bzw. Inhalten, die den guten Ruf oder die geschäftlichen Interessen der Idealbody GmbH., deren Mitarbeiter bzw. der Leser der Webseite und der Kunden verletzen;
- die Behinderung der technischen Funktionen der Webseite, der Arbeit des Seiteninhabers und die Anstiftung anderer, solcherlei zu tun;
- die Aufforderung zu Verbreitung von rechtswidrigen Inhalten, zu Straftaten, die Anstiftung zu rechtswidrigen Handlungen oder widerrechtlichem Verhalten;
- die absichtliche Irreführung anderer Nutzer;
- Bewerbung der Produkte der Konkurrenz, Verkaufstätigkeit

Sollte gegen einen der obigen Punkte verstoßen werden, kann die Idealbody GmbH. – durch einen Moderator – jederzeit die fraglichen Inhalte entfernen, der Nutzer kann geblockt werden, die IP-Adresse kann gesperrt oder der Nutzeraccount gelöscht werden.

22/05/2018

 


Ablauf der Bestellung über den Webshop

1. Wählen Sie das Produkt, das Sie erwerben möchten.
2. Geben Sie die gewünschte Menge und platzieren Sie das Produkt im Warenkorb.
3. Sollten Sie weitere Produkte im Warenkauf ablegen wollen, verfahren Sie nach den Punkten 1 und 2. Wenn Sie keine weiteren Produkte kaufen wollen, klicken Sie auf BESTELLEN und kontrollieren Sie die Stückzahl des gewünschten Produkts / der gewünschten Produkte. Sollten Sie die Mengenzahl ändern wollen, können Sie das jetzt noch tun.
4. Die für die Bestellung notwendigen Daten können Sie anschließend angeben. Es ist wichtig, dass Sie genaue und reelle Angaben machen (Name, E-Mail, Telefonnummer, Lieferadresse). Sollten Sie sich bereits in unserem System registriert haben, können Sie sich auf der Seite anmelden. Dann müssen Sie Ihre Angaben nicht noch einmal eingeben.
5. Nach der Angabe Ihrer Daten können Sie die Bestellung durch Klicken auf „BESTELLUNG ABSCHICKEN“ zusenden, zuvor können Sie außerdem einen Hinweis im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung hinterlassen.
6. Nachdem Senden der Bestellung erhalten Sie per E-Mail eine Rückbestätigung.

Das Senden der Bestellung ist auch ohne Registrierung möglich. Sollten Sie sich registrieren wollen, können Sie sich in Zukunft als registrierter Nutzer anmelden und sofort Ihre Bestellung ohne Eingabe Ihrer Versanddaten absenden. Achten Sie auf die Genauigkeit Ihrer Daten, denn das Produkt wird anhand dieser in Rechnung gestellt und versendet. Die Registrierung müssen Sie nur einmal durchführen, bei späteren Einkäufen ist dieser Schritt nicht mehr nötig.