+ 49 911 9515 0307
Deutsch
Ungarisch English Deutsch Polski Slovensky

Bestellinformationen

Zur Abgabe von Bestellungen bedarf es keiner Anmeldung.

Nach erfolgter Bestellung erhalten Sie stets eine automatische Bestätigung durch unser System auf die mitgeteilte E-Mail-Adresse. Deshalb ist es wichtig, dass Sie ihre E-Mail-Adresse richtig angeben.

Der Mindestbestellwert beträgt: 8 EUR

Lieferinformationen und Liefergebühren:

Für die Verpackung werden keine Kosten berechnet. Die Kosten für den Transport stellen wir dem Besteller in Rechnung. Die Bezahlung der bestellten Produkte und der Liefergebühren ist durch Onlinezahlung mit Kreditkarte möglich. Wir übergeben Ihr Paket, am Tage des Eingangs des Rechungsbetrags (1 bis 2 Tage nach Aufgabe der Bestellung) an den Kurierdienst, der die bestellten Produkte ausliefert. Die Lieferung geschieht wochentags zwischen 8 und 20 Uhr.

Nach Österreich, in das Vereinigte Königreich, nach Polen, Rumänien, Deutschland und die Slowakei werden die Produkte vom Kurierdienst GLS ausgeliefert, in die übrigen Länder erfolgt die Auslieferung durch den Kurierdienst DPD. Falls Sie Fragen zur Lieferung haben, schreiben Sie bitte an unseren Kundendienst: info@turbodiet.de

Das Paket kann jede beliebige Person (die nicht der Empfänger ist) ohne Vollmacht entgegennehmen. Deshalb liegt es in der Verantwortung des Bestellers bei der Bestellung eine genaue Lieferadresse anzugeben. Falls Sie als Lieferadresse Ihren Arbeitsplatz angeben, bitten wir Sie dafür zu sorgen, dass unter der angegebenen Adresse zum Zeitpunkt der voraussichtlichen Lieferung eine Person anzutreffen ist, die über den Eingang des Pakets informiert ist und die dieses im Einvernehmen mit dem Besteller entgegennimmt.
 
Im Zusammenhang mit der Zustellung der Pakete nehmen wir innerhalb von einem Monat nach Abgabe der Bestellung Reklamationen entgegen.


Liefergebühren und Lieferzeit bei Lieferung ins Ausland:

 

Zone

Bestimmungsland

Preis in EUR

Lieferzeit  (Arbeitstage)

1. Zone

Österreich

10

2

3.  Zone

Belgien

17

4-5

7. Zone

Bosnien-Herzegowina*

48

6-7

4. Zone

Bulgarien

20

4

3. Zone

Tschechische Republik

17

3-4

4. Zone

Dänemark

20

5

4. Zone

Vereinigtes Königreich

14

4

5. Zone

Estland

25

5-6

6. Zone

Finnland

31

5-6

4. Zone

Frankreich

20

5

6. Zone

Griechenland**

31

4

3. Zone

Niederlande

17

4-5

5. Zone

Kroatien*

25

5-6

7. Zone

Irland

48

6

4. Zone

Polen

7

2

5. Zone

Lettland

25

7

5. Zone

Litauen

25

5-6

3. Zone

Luxenburg

17

4-5

2. Zone

Deutschland

13

3-4


Norwegen*

         -

-

3. Zone

Italien

17

4-5

6. Zone

Portugal

31

5-6

3. Zone

Rumänien

14

2

5. Zone

Spanien

25

5-6

  Schweiz          - -

5. Zone

Schweden

25

5-6

7. Zone

Serbien-Montenegro*

48

6-7

1. Zone

Slowakei

9

1

4. Zone

Slowenien

20

4

7. Zone

Türkei*

48

5-6

7. Zone

Tunesien*

48

6-7

 

Die angegebenen Lieferzeiten dienen nur der Orientierung.
* in diesen Ländern kann sich die Lieferzeit um die Dauer der Zollabfertigung verlängern.
** bei Lieferungen auf die Insel Kreta fallen zusätzliche 3,60 €,  im Falle der anderen Inseln 11 € an.

Die Gebühren gelten bis zu 3 kg. Pakete dieser Größe enthalten eine Produktmenge, die ungefähr für zwei Wochen ausreicht. Für größere Pakete fragen Sie uns bitte nach einem Angebot.

Wir bitten Sie bei der Banküberweisung anzugeben, dass die gesamten Überweisungskosten und Provisionen vom Besteller getragen werden, das bedeutet, dass auf unserem Konto der im Voraus vereinbarte Betrag (Produktpreis + Liefergebühren) gutgeschrieben wird.

Stornobedingungen

Bestellungen werden an Arbeitstagen bis 13.00 Uhr entgegen genommen. Das bestellte Produkt wird nach Eingang des Rechnungsbetrags an den Kurierdienst übergeben. Sie haben die Möglichkeit die Bestellung innerhalb von 24 bis 48 Stunden nach Eingang der Bestellung – das heißt solange das Paket noch nicht aufgegeben ist  –  schriftlich per E-Mail: info@turbodiet.de zu ändern oder zu stornieren. Bei einer Stornierung entfallen 6 EUR Administrationskosten auf den Besteller.

Datenschutzrichtlinien

Ausführliche Informationen finden Sie hier »»

 

Widerrufsrecht

Ihnen stehen ab der Entgegennahme des Produkts und dem Tag des Abschlusses des sich auf die Inanspruchnahme der Dienstleistung beziehenden Vertrags 14 Kalendertage zur Verfügung, um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Den allgemeinen Regeln zufolge zählt der Tag der Produktentgegennahme bzw. bei einer Dienstleistung der Tag des Abschlusses des Vertrags nicht zu den 14 Tagen der Frist. Melden Sie Ihr Widerrufsrecht schriftlich per E-Mail (info@turbodiet.de). Das Widerrufsrecht bezieht sich nur auf ungeöffnete Produkte.

Im Falle eines Widerrufs sind Sie dazu verpflichtet, das Produkt unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb von 14 Tagen ab Mitteilung des Widerrufs zurückzusenden, bzw. dem Unternehmen oder der vom Unternehmen dafür beauftragten Person zu übergeben. Die Rücksendung gilt dann als fristgemäß, wenn das Produkt vor dem Ablauf der Frist bei uns eintrifft. Es ist wichtig zu wissen, dass im Falle von Zweifeln die Beweispflicht darüber, dass er das Widerrufsrecht fristgerecht meldete, beim Kunden liegt.

Der Kunde ist dazu verpflichtet, das Produkt auf eigene Kosten an den Verkäufer zurückzusenden.

Das Unternehmen ist dazu verpflichtet, die Summe auf die gleiche Weise zurückzuzahlen, die der Kunde als Zahlungsmöglichkeit gewählt hat, außer, wenn der Kunde seine ausdrückliche Zustimmung dazu gegeben hat, dass das Unternehmen für die Rückerstattung eine andere Zahlungsart nutzt.

Bei einem Vertrag zum Kauf von Produkten kann das Unternehmen bei Widerruf durch den Kunden die zurückzuzahlende Summe so lang zurückhalten, bis der Kunde das Produkte zurückgesendet hat.

 

Information über den Umgang mit Verbraucherbeschwerden

Unser Warenhaus ist bestrebt, alle Bestellungen in entsprechender Qualität und zur vollen Zufriedenheit des Kunden zu erfüllen. Sollte der Nutzer dennoch Beschwerden bezüglich des Vertrages oder der Vertragserfüllung haben, kann er diese an der obigen E-Mail-Adresse oder auf dem Postweg einbringen.

Die eingetroffenen Beschwerden und die angewendeten Maßnahmen, Lösungen werden vom Webshopbetreiber protokolliert.
Um die Kundenbeschwerde so rasch wie möglich untersuchen zu können, ist es notwendig, dass der Kunde auf jeden Fall seine persönlichen Daten angibt, die Daten des betreffenden Vertrages (Bestellnummer), sein Anliegen genau und konkret beschreibt und die wahrgenommenen Mängel, Fehler anführt. Sollten Dokumente vorhanden sein, die die Beschwerde untermauern (z. B. Foto von der beschädigten Verpackung), muss der Kunde diese zur Beschleunigung der Untersuchung dem Webshop zur Verfügung stellen.

Im Interesse einer schnellen Abwicklung des Beschwerdevorgangs ist es notwendig, dass der Kunde den genauen Grund für die Beschwerde angibt, deren Zeitpunkt sowie einen etwaigen Kompensationsanspruch.

Abwicklung des Beschwerdevorgangs

1. Beschwerden werden vom Webshop umgehend untersucht und wenn notwendig, werden entsprechende Maßnahmen ergriffen. Sollte der Kunde mit der Abwicklung der Beschwerde nicht einverstanden sein, wird vom Webshop ein Protokoll über die Beschwerde und die eigene Stellungnahme aufgenommen. Eine Kopie davon wird im Falle einer persönlich, mündlich vorgebrachten Beschwerde dem Kunden übergeben; erfolgt die Beschwerde telefonisch, wird das Protokoll dem Kunden im Antwortbrief auf die Beschwerde, gemeinsam mit der Stellungnahme, übersendet, ansonsten wird wie bei schriftlichen Beschwerden üblich vorgegangen.

2. Sollte eine umgehende Untersuchung der mündlichen Beschwerde nicht möglich sein, wird vom Webshop ein Protokoll über die Beschwerde angefertigt. Eine Kopie davon wird im Falle einer persönlich, mündlich vorgebrachten Beschwerde dem Kunden übergeben; erfolgt die Beschwerde telefonisch, wird das Protokoll dem Kunden im Antwortbrief auf die Beschwerde, gemeinsam mit der Stellungnahme, übersendet, ansonsten wird wie bei schriftlichen Beschwerden üblich vorgegangen.

3. Die Frist für die Untersuchung und Beantwortung der Beschwerden beträgt, vom Eintreffen der Beschwerde im Webshop an gerechnet, 2 Kalendertage. Der Webshop übermittelt die begründete Stellungnahme zu schriftlich eingebrachten Beschwerden innerhalb vom zwei Kalendertagen an den Kunden.

4. Wird die Beschwerde abgewiesen, wird der Kunde in der Antwort des Webshops über die möglichen Rechtsmittel informiert, auch werden die Kontaktadressen der betreffenden Behörden und Gremien mitgeteilt.

5. Der Webshop bewahrt die Beschwerde und die Antwort darauf ein Jahr lang auf.

6. Rechtsmittel:
Sollte der Standpunkt des Webshops für den Kunden inakzeptabel sein, kann sich der Kunde, der Art seiner Beschwerde entsprechend, an folgende Behörden wenden.
Schließlich gibt es die Möglichkeit, die Online-Streitbeilegungsplattform zu benützen. Dafür müssen Sie sich im System der Europäischen Kommission registrieren, danach kann der Konsument seine Beschwerde über die Webseite einbringen. Die Beschwerde wird von der Streitbeilegungsplattform sofort an den Rechtsmittelgegner weitergeleitet. Danach müssen sich die betroffenen Parteien über ein alternatives Streitbeilegungsforum verständigen, das schlussendlich in der zwischen den Parteien bestehenden Angelegenheit vorgehen wird. Über die Foren, die in ihrer Angelegenheit vorgehen können, werden die Parteien von der Plattform informiert. Sobald die Parteien über das Forum der Streitbeilegung übereingekommen sind, wird die Beschwerde von der Online-Plattform dorthin weitergeleitet. Die Parteien haben dann 30 Tage Zeit um den Streit beizulegen.